Follow by Email

Donnerstag, 18. September 2014

Auch für Kinderohren......

Auch meine kleine Tochter ist fleißig am häkeln.....
Der Beweis das die Basis Anleitung der Mütze ganz einfach ist.

Wie findet ihr diese Version 


XOXOXO Maja

Mittwoch, 10. September 2014

Die erste Anleitung ist da....Amish Puzzel Ball

Ich war fleissig die letzten Tage......auf meinen Seiten (links) findet ihr die Anleitung zum

Amish Puzzel Ball


Im ersten Moment glaubt man er sei viel zu kompliziert,
aber so schlimm ist es gar nicht.

Ich habe nach Dedri´s Anleitung von: Look at what I made gearbeitet.
Dedri´s Seiten sind immer einen Besuch wert.
Sie ist auch auf Raverly vertreten.....eine riesen Internetplattform mit Häkel- und Strickverrückten. auf der ich mich auch gerne verliere......
so viele schöne Sachen.......Seufz.....
Zum Leidwesen der Meisten ist der Großteil in Englisch geschrieben. Aber dafür gibt es ja jetzt meine Seite.....also solltet ihr eine Anleitung finden, die ihr gern übersetzt hättet (inkl. Schritt für Schritt Anleitung) dann schreibt mir einfach.
Ich werde mich darum bemühen euch diese zu übersetzen.

Noch mal ein ganz dickes DANKESCHÖN an Dedry die mir die Erlaubnis für die Übersetzung gegeben hat.

Und jetzt klickt einfach auf diesen Link: Anleitung Amish Puzzel Ball

Ich freue mich über eure Reaktionen und empfehlt meinen Blog bitte weiter.
XOXOXO Maja

Montag, 1. September 2014

Der Mystery CAL 2014

Ich erzähl hier immer wieder vom CAL ........
......und ihr wollt bestimmt wissen was das ist?

Ganz einfach - es geht um eine große Decke im Granny - Squares - Look.

Wer kennt das auch? Ich wollte mir immer so eine schöne große Decke häkeln......aber bei der Vorstellung geschätzte Millionen Maschen zu häckeln und das Gefühl zu haben nicht vorwärtszukommen, habe ich dieses Projekt immer vor mir hergeschoben.

Nun es wird jetzt einige unter euch geben die dann vorschlagen....." Mach doch diese patchworkteile....und setzte diese dann zu einer Decke zusammen.
Gute Idee!!!!

Aber bei meiner Suche nach schönen Mustern für besagte Quadrate hatte ich das Gefühl nur langweilige, immer gleiche/ähnliche Vorlagen zu finden.

Bähhhhh.....gar nicht mein Ding - es sollte schon was besonderes sein.

Vor lauter Langeweile habe ich ziemlich gefrustet - und ehrlich gesagt absolut hoffnungslos - im großen " blauen Buch" gesucht......es muss doch wenigstens hier was zu finden sein.....
.....und was sag ich euch......
Ich bin fündig geworden!

Ja, über den großen Teich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten haben sich ein paar häkelverrückt Damen ( gut ein paar ist leicht untertrieben) zusammengetan und eine Gruppe gegründet.....
......Official CCC Social Group

.....dort habe ich endlich eine Lösung für die Entstehung meiner Decke gefunden.
Und ich muss sagen es ist eine schöne Idee.
Der Grundgedanke:
Jede Woche gibt es ein neues Quadrat das man nacharbeiten kann. Diese Aktion geht ein Jahr lang.....ok es dauert auch "lange" bis die Decke fertig ist, aber es macht richtig Spaß.

Wenn Ihr jetzt richtig Lust bekommen habt diese tolle Decke auch zu häkeln, dann schaut doch einfach auf Dedri´s Seite "Look at what I made" vorbei.
Hier findet Ihr die komplette Liste zu den einzelnen Granny´s und die Links zu den Anleitungen Mystery CAL 2014. 

Es ist zwar alles in Englisch geschrieben, aber Dedri hat wirklich tolle Bildanleitungen mit eingefügt und so sollte es gar nicht so schwer sein alle nachzuarbeiten.
Solltet Ihr trotzdem mal Fragen haben könnt Ihr Euch gerne an mich wenden.

Sobald ich von den Designerinnen das "OK" habe werde ich in meinem Blog nach und nach die deutschen Übersetzungen einstellen.

......wer weiß, vielleicht macht die eine oder andere von euch dann auch eine Decke :)


XOXOXO Maja

Sonntag, 31. August 2014

Die Mütze ......

.......ist fertig :)
Wie versprochen zeige ich euch hier die fertige Mütze.
Und wenn ihr sie nacharbeiten wollt dann gebt mir Bescheid und ich werde die Schritt für Schritt Anleitung hier in den Blog einstellen.

Hier jetzt das fertige Model     



XOXOXO Maja

Samstag, 30. August 2014

Gegen kalte Ohren .....

........ein neues Projekt wird gestartet. Ich kann ja nicht nur die squares vom CAL machen - hierzu erzähl ich euch demnächst noch mehr -

Jetzt starte ich mal mit einer Mütze für mich :)
Es wird eine sogenannte " newspaperBoy" Mütze.
Als färben habe ich mir ein schönes Milchkaffee-Braun und ein schönes Creme ausgesucht.
Den Start könnt ihr hier sehen........und auf das Endergebnis könnt ihr gespannt sein....

Also Wollknäuel und Nadel her......
Los gehts.....

NewsPaperBoy Mütze .....der Beginn 
Hierfür nehme ich typische Mützenwolle
Nadelstärke 8,00mm

Wenn euch das Endergebnis gefällt, schreibt mir.....
........ich werde dann dieses Model für euch mit einem Foto-Tutorial einstellen.


Freitag, 29. August 2014

Mal ein kleiner Überblick.....

Um euch mal einen kleinen Überblick zu verschaffen habe ich zwei Collagen erstellt.
Ein wenig Häkelarbeiten und ein wenig meiner anderen Arbeiten.....

Der erste Eindruck ;)

So ihr Lieben,

heute erzähl ich euch erst mal ein wenig von mir und meinen Arbeiten.

Ich bin jetzt 36 Jahre alt und habe seit dem ich denken kann immer gerne kreativ gearbeitet.
Wichtig war mir da immer - Hauptsache verrückt und ausgefallen -

Ich zeichne sehr gerne - und alle meine Tätowierungen sind von mir selbst entworfen worden. Jedes einzelne hat seine (und mir wichtige) Bedeutung.
In meiner Jugendzeit habe ich viel ausprobiert.......
Batiken, Seidenmalerei *teuer als Teenie*, Bänder knüpfen........und viel mehr.
Im Laufe der Zeit wurde dann noch so einiges ausprobiert und teilweise wieder " vergessen".
Da gab es Perlenschmuck machen, Artischocken-Technik - das mit den gefalteten Bändern - und das Aufhübschen von Möbeln dazu.

Nach der Geburt meiner Kinder habe ich das Nähen, Stricken und Häkeln für mich (wieder) entdeckt......in der Schulzeit habe ich es gehasst. Lag vielleicht daran, das ich nur so langweilige 0815 - Dinge machen musste.
Mit den Kindern konnte ich mich aber endlich austoben und meiner Kreativität freien Lauf lassen........bis die Elternzeit vorbei war......

Jetzt bin ich aus gesundheitlichen Gründen wieder voll und ganz Mama und Hausfrau und bin dem absoluten HÄKELWAHNSINN verfallen.

Dieser Sucht könnt ihr hier folgen.......und euch vielleicht mitreißen lassen. Solltet ihr ein Häkelmuster auf Englisch gefunden haben das ihr häkeln wollt, aber nicht " lesen" könnt, scheut euch nicht mich zu fragen.
Ich werde mich zeitnah darum kümmern :)

Ich stelle auch immer wieder andere Projekte von mir mit ein.....
Anregungen, Tipps, Lob, Kritik.........dafür bin ich jederzeit offen :)

In den nächsten Tagen werde ich euch einige bereits fertige Projekte zeigen.

Aber jetzt muss ich erst mal ein wenig weiterhäkeln.........ich habe schon Entzugserscheinungen

XOXOXO Maja



Donnerstag, 28. August 2014

Der erste Eintrag ......

So der erste große Schritt ist nun getan.
Gar nicht so einfach " mal schnell einen Blog " zu machen.
Ich habe lange überlegt ob es sich lohnt über mein Hobby zu bloggen.....
JA - No Risk no Fun
Habt ein wenig Geduld mit mir.....es wird sich hier regelmäßig etwas tun.

Hauptsächlich werde ich Euch hier meine Häkelarbeiten zeigen. Ich liebe das häkeln, doch leider musste ich feststellen das die schönsten und verrücktesten (zumindest meiner Meinung nach) Häkelmuster in Englisch sind.
Jetzt haben mich schon einige gefragt ob ich die Muster " offiziell" übersetzen kann......

Klar kann ich das ;)

Also werdet Ihr hier in Zukunft viele Häkelmuster-Anleitungen finden. Hin und wieder wird es auch mal andere Bastelideen geben.
Das meiste gibt es kostenlos - ich werde immer auf die Original Verfasser hinweisen und verlinken.

Bitte nicht ohne meine Erlaubnis kopieren, vervielfältigen oder verkaufen ( auch nicht in Auszügen), ich habe mir auch erst die Genehmigung eingeholt und beim Großteil der Muster mit viel Aufwand an den Übersetzungen gearbeitet.

Einige Anleitungen sind nur käuflich zu erwerben. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit das ein oder andere (Muster) Stück zu erwerben.
Solltet ihr mit häkeln (oder auch basteln) nichts anfangen können habt Ihr die Möglichkeit es bei mir in Auftrag zu geben.

Solltet ihr Fragen, Ideen oder Anregungen haben dürft ihr mich gern anschreiben.