Follow by Email

Sondermaschen

Hier findet Ihr eine Übersicht von Sondermaschen.

Diese Seite werde ich im Laufe der Zeit erweitern und anpassen.

Für den Mystery CAL habe ich Euch für den Anfang eine deutsche Anleitung und eine Verlinkung zu Dedri's Bildanleitung beigefügt.
Sobald es meine Zeit erlaubt werde ich natürlich eine Bildanleitung in Deutsch nachtragen. ;o)

Also immer wieder mal auf diese Seite schauen......
Wie man stehende Anfangsmaschen macht könnt Ihr HIER nachsehen.

Popcornmaschen - bei uns auch Noppen genannt....
der Anfang....
beginne mit 3 Lm als "Ersatzstäbchen"; in die gleiche Masche machst Du noch 4 Stäbchen; 
dann ziehe die Schlaufe etwas länger und nimm die Nadel aus der Schlaufe; 
jetzt steche mit der Nadel in die dritte Lm von unserem "Ersatzstäbchen" und dann in die "verlassene" Schlaufe. 
Jetzt sind also 2 Maschen auf der Nadel; Faden holen und durch beide Schlaufen durchziehen; noch eine Lm!!! - Fertig ist die erste Popcornmasche.....

.......wenn Du jetzt weitere machen willst, kommen in die nächste entsprechende Masche gleich 5 Stäbchen; nach dem fünften Stäbchen "verlässt" Du wieder die Schlaufe und stichst in das erste Stäbchen (im Kopf) und dann wieder durch die letzte Schlaufe........
beende die Masche indem Du den Faden durch beide Schlaufen ziehst und eine Lm machst.
Hier der Link zu Dedri's Bildanleitung dazu.......
Popcornmasche - Bildtutorial - Englisch - von Dedri Uys

Cluster dc3tog Stäbchen3zusammen- bei uns gibt es da wohl keine genaue Bezeichnung da es sich um einzeln platzierte aber "zusammen abgemaschte" Stäbchen handelt.
Nicht zu verwechseln mit der Büschelmasche!!!!
hier beginnt ihr (am Anfang wieder mit "ersatzstäbchen") mit Stäbchen; allerdings werden die nicht ganz beendet......klingt kompliziert, ist es aber gar nicht.
Startet mit dem ersten Stäbchen in der entsprechenden Masche:
Faden um Nadel; einstechen; 
Faden holen und durch die Masche - jetzt wieder Faden holen und wie beim normalen Stäbchen durch die ersten beiden Schlaufen;.....
......JETZT habt ihr 2 Maschen auf der Nadel - 
Faden holen und nun in der nächsten Masche das zweite Stäbchen beginnen; Faden holen und durch die Masche ziehen - 
noch mal Faden holen und durch zwei Schlaufen ziehen...
....JETZT sind 3 Schlaufen auf der Nadel.
jetzt macht man in der letzten Masche das dritte Stäbchen - genauso wie das zweite!!!!! 
...und ihr habt dann 4 Schlaufen auf der Nadel.
Faden holen und durch alle 4 Schlaufen - Fertig
Hier der Link zu Dedri's Bildanleitung dazu.......
Cluster aus 3 Stäbchen - Bildtutorial - Englisch von Dedri

Beg. zusammen abgemaschte Noppe
4LM (Bild 1) Faden zweimal umschlagen (Bild 2) mit Nadel in die M in der die LM-Kette begonnen wurde. Faden holen und Schlaufe bilden. Faden holen durch 2 Schlaufen - nochmal - 2 Schlaufen sind noch auf der Nadel (Bild 3) Faden zweimal umschlagen (Bild 4) und mit Nadel wieder in gleiche Anfangsmasche. Faden holen und Schlaufe bilden - 5 Schaufen auf der Nadel - Faden holen durch 2 Schlaufen - zweimal - jetzt sind 3 Schlaufen auf der Nadel (Foto 5). Faden holen und durch 3 Schlaufen (Foto 6)
Zusammen abgemaschte Noppe
Im Prinzip das gleiche wie bei der Beginnenden, nur das man hier gleich mit Faden zweimal umschlagen beginnt.
Faden zweimal umschlagen mit Nadel in die M. Faden holen und Schlaufe bilden. Faden holen durch 2 Schlaufen - nochmal -
2 Schlaufen sind noch auf der Nadel
Faden zweimal umschlagen und mit Nadel wieder in gleiche Anfangsmasche. Faden holen und Schlaufe bilden - 5 Schaufen auf der Nadel -
Faden holen durch 2 Schlaufen - zweimal -
jetzt sind 3 Schlaufen auf der Nadel.
Faden zweimal umschlagen und mit Nadel wieder in gleiche Anfangsmasche. Faden holen und Schlaufe bilden - 6 Schlaufen auf der Nadel -
Faden holen durch 2 Schlaufen - zweimal - 4 Schlaufen auf der Nadel - Faden holen durch alle Schlaufen

ab2FM zwei  Maschen zusammen häkeln 
wir machen aus zwei M der Vorrunde eine Masche (hier FM also feste Masche)
Es ist eigentlich ganz einfach die Maschenzahl zu reduzieren. Dafür stecht Ihr in die folgende M ein; Faden holen - durchziehen zur Schlaufe - jetzt habt Ihr 2 Schlaufen auf der Nadel.
Bevor Ihr die Masche jetzt fertig macht stechen wir mit der Nadel gleich in die nächste M ein und holen uns den Faden - durchziehen zur Schlaufe - und somit habt Ihr 3 Schlaufen auf der Nadel. 
Jetzt machen wir die Masche fertig; holt erneut den Faden und zieht diesen durch alle drei Schlaufen - 
et Voila ......wir haben aus zweien EINE gemacht.    





Büschelmaschen......
hier findest Du eine Anleitung zu den 
Büschelmaschen. 
Erst mal nur auf Englisch....
meine Deutsche Anleitung folgt aber, versprochen 
Wie mache ich BüM - Büschelmaschen